Logo
Metrikon

Dokumentation

>

Webanwendung

>

Analytik

Analytik

Berichte und Dashboards

Die Analytik bietet Ihnen einen einfachen Zugang zu Daten, um Einblicke in Ihre Instandhaltungsaktivitäten zu erhalten. Daten in der Analytik sind auf zwei Hauptarten organisiert: Metriken und Leistungskennzahlen (KPIs).

  • Verschiedene Metriken werden in einer minimalistischen grafischen Darstellung angezeigt.
  • Das Verfolgen der Key Performance Indicators (KPIs) hilft bei zukünftigen Managemententscheidungen zu den Instandhaltungsaktivitäten. Die Effektivität der Aufgabenausführung kann durch Planung, Organisation und Auswahl von Vermögenswerten/Materialien während der Beschaffung verbessert werden.

Schlüsselkennzahlen (KPI)

  1. Wählen Sie im Hauptmenü Analytik aus.
  2. Wählen Sie die Option Arbeitsaufträge.
  3. Auf der Seite Leistung der Arbeitsaufträge erhalten Sie Einblick in die folgenden Leistungskennzahlen der Instandhaltung:

Leistung der Arbeitsaufträge

  • Gesamtanzahl erfolgreicher und erfolgloser Arbeitsaufträge: Zeigt die Gesamtanzahl der erfolgreich abgeschlossenen Arbeitsaufträge und die Gesamtanzahl der erfolglosen Arbeitsaufträge an. Bietet einen Überblick über die Leistung der Aufgabenausführung.
  • Erfolgsquote: Zeigt den Prozentsatz der erfolgreichen Arbeitsauftragsausführungen an, berechnet als Verhältnis der erfolgreichen Arbeitsaufträge zur Gesamtanzahl der Arbeitsaufträge, ausgedrückt in Prozent. Diese KPI hilft bei der Bewertung der Effizienz der Aufgabenausführung.
  1. Auf der Seite Kosten der Arbeitsaufträge erhalten Sie Einblick in die folgenden Leistungskennzahlen der Instandhaltung:

Kosten der Arbeitsaufträge

  • Gesamtkosten der Arbeitsaufträge: Stellen alle Kosten dar, die während der Ausführung aller Arbeitsaufträge in einem bestimmten Zeitraum entstanden sind.
  • Materialkosten der Arbeitsaufträge: Beziehen sich auf die Gesamtkosten der benötigten Materialien und Ressourcen, die für die Ausführung der Arbeitsaufträge verwendet wurden.
  • Arbeitskosten der Arbeitsaufträge: Umfassen die Gesamtkosten der eingesetzten Arbeitskräfte und anderer damit verbundener Kosten.
  • Durchschnittliche Kosten pro Arbeitsauftrag: Stellen die durchschnittlichen Kosten für jeden einzelnen Arbeitsauftrag dar, berechnet als Gesamtkosten geteilt durch die Anzahl der Arbeitsaufträge.
  • Wert der gekauften Vermögenswerte: Bezieht sich auf den Gesamtwert aller gekauften Vermögenswerte oder Ressourcen, die im Prozess der Arbeitsauftragsausführung verwendet wurden, wie Maschinen, Werkzeuge und Ausrüstungen.
  • Kosten der Arbeitsaufträge im Verhältnis zum Wert der Vermögenswerte: Stellen das Verhältnis zwischen den Gesamtkosten der Arbeitsaufträge und dem Gesamtwert der Vermögenswerte dar. Dieses Verhältnis gibt Einblick in den bedeutenden Anteil der Kosten der Arbeitsaufträge am Gesamtwert der Vermögenswerte.
  1. Beim Zugriff auf die Seite Vermögenswerte und Auswahl der Option Zuverlässigkeit der Vermögenswerte wird Folgendes angezeigt:

Zuverlässigkeit der Vermögenswerte

  • Anzahl der Ausfallzeiten von Vermögenswerten: Zeigt die Gesamtanzahl der Ausfallzeiten an, die auf Vermögenswerten aufgetreten sind. Diese Option liefert Informationen über die Häufigkeit von Ausfallzeiten und identifiziert problematische Bereiche.
  • MTTR (Durchschnittliche Zeit bis zur Reparatur): Zeigt die durchschnittliche Zeit an, die für die Reparatur eines Vermögenswerts nach einer Ausfallzeit benötigt wird. MTTR ist ein wichtiger Indikator für die Effizienz der Instandhaltung, da er die Geschwindigkeit der Problembehebung und die Wiederherstellung der Funktionalität misst.
  • MTBF (Durchschnittliche Zeit zwischen Ausfallzeiten): Zeigt die durchschnittliche Zeit zwischen zwei aufeinanderfolgenden Ausfallzeiten von Vermögenswerten an. MTBF ist ein wichtiger KPI, da er die Zuverlässigkeit von Vermögenswerten misst und auf die durchschnittliche Zeit hinweist, die ein Vermögenswert ohne Unterbrechung arbeiten kann.
  • Ausfallzeit von Vermögenswerten: Zeigt die Gesamtzeit an, während der ein Vermögenswert aufgrund von Ausfallzeiten außer Funktion war. Diese Information hilft zu verstehen, welchen Gesamtzeit-Einfluss Ausfallzeiten auf den Betrieb haben.
  1. Beim Zugriff auf die Seite Artikel und Auswahl der Option Bestandsstatus werden die folgenden KPIs angezeigt:

Bestandsstatus

  • Gesamtmenge der Artikel: Zeigt die Gesamtmenge des Lagerbestands aller Artikel an. Bietet Informationen über den aktuellen Status des Lagerbestands und seine Verfügbarkeit.
  • Gesamtwert der Artikel: Zeigt den Gesamtfinanzwert aller Artikel im Lager an. Bietet Informationen über den Gesamtwert des Lagerbestands und seinen finanziellen Einfluss.
  • Wert der Artikel im Verhältnis zum Wert der Vermögenswerte: Vergleicht den Wert des Lagerbestands mit dem Gesamtwert der Vermögenswerte. Dieser KPI hilft bei der Einschätzung, wie viel der Lagerbestand zum Gesamtwert der Vermögenswerte beiträgt.
  1. Beim Zugriff auf die Seite Artikel und Auswahl der Option Bestandsverbrauch werden die folgenden KPIs angezeigt:

Bestandsverbrauch

  • Gesamtmenge des verbrauchten Lagerbestands: Zeigt die Gesamtmenge des für einen bestimmten Artikel ver

brauchten Lagerbestands an. Bietet Informationen über den Gesamtverbrauch des Lagerbestands für jeden Artikel.

  • Gesamtwert des verbrauchten Lagerbestands: Zeigt den Gesamtfinanzwert des für einen bestimmten Artikel verbrauchten Lagerbestands an. Bietet Informationen über den Gesamtwert des verbrauchten Lagerbestands.
  • Wert des verbrauchten Lagerbestands im Verhältnis zum Gesamtbestand: Vergleicht den Wert des verbrauchten Lagerbestands mit dem Gesamtwert des Lagerbestands für einen bestimmten Artikel. Dieser KPI hilft bei der Einschätzung, wie viel Lagerbestand im Verhältnis zum Gesamtwert des Lagerbestands verbraucht wurde.
  1. Beim Zugriff auf die Seite Artikel und Auswahl der Option Lagerbestandskäufe werden die folgenden KPIs angezeigt:

Lagerbestandskäufe

  • Gesamtmenge des gekauften Lagerbestands: Zeigt die Gesamtmenge des für einen bestimmten Artikel gekauften Lagerbestands an. Bietet Informationen über die Gesamtmenge des beschafften Lagerbestands.
  • Gesamtwert des gekauften Lagerbestands: Zeigt den Gesamtfinanzwert des für einen bestimmten Artikel gekauften Lagerbestands an. Bietet Informationen über den Gesamtwert des beschafften Lagerbestands.
  • Wert des gekauften Lagerbestands im Verhältnis zum Gesamtbestand: Vergleicht den Wert des gekauften Lagerbestands mit dem Gesamtwert des Lagerbestands für einen bestimmten Artikel. Dieser KPI hilft bei der Einschätzung, wie viel Lagerbestand im Verhältnis zum Gesamtwert des Lagerbestands beschafft wurde.

Datenanalyse und -visualisierung

  1. Wählen Sie im Hauptmenü Analytik aus.
  2. Wählen Sie die Option Arbeitsaufträge.
  3. Auf der Seite Übersicht der Arbeitsaufträge erhalten Sie Einblick in die folgenden Metriken:

Gesamtanzahl

  • Gesamtanzahl der Arbeitsaufträge nach Kategorie: Bietet Informationen zur Anzahl der Arbeitsaufträge, gruppiert nach Kategorien. Ermöglicht einen Überblick über die Gesamtanzahl der Arbeitsaufträge für jede Kategorie.
  • Gesamtanzahl der Arbeitsaufträge nach Typ: Zeigt die Anzahl der Arbeitsaufträge, gruppiert nach Typen. Bietet Einblick in die Gesamtanzahl der Arbeitsaufträge für jeden Typen.
  • Trend der Arbeitsauftragsanzahl nach Typ: Zeigt den Trend der Änderung der Arbeitsauftragsanzahl nach Typen im Laufe der Zeit. Ermöglicht das Verfolgen von Zunahmen oder Abnahmen der Arbeitsauftragsanzahl für verschiedene Typen im Laufe der Zeit.
  1. Auf der Seite Arbeitszeit der Arbeitsaufträge erhalten Sie Einblick in die folgenden Metriken:

Gesamtzeit

  • Gesamtzeit der Arbeitsaufträge nach Kategorie: Zeigt die insgesamt auf Arbeitsaufträge aufgewendete Zeit, gruppiert nach Kategorien.
  • Gesamtzeit der Arbeitsaufträge nach Typ: Zeigt die insgesamt auf Arbeitsaufträge aufgewendete Zeit, gruppiert nach Typen. Bietet Informationen zur insgesamt auf Arbeitsaufträge aufgewendeten Zeit für jeden Typ.
  • Trend der Arbeitszeit nach Typ: Zeigt den Trend der Änderung der auf Arbeitsaufträge aufgewendeten Zeit nach Typen im Laufe der Zeit.
  1. Auf der Seite Kosten der Arbeitsaufträge erhalten Sie Einblick in die folgenden Metriken:

Kosten

  • Gesamtkosten der Arbeitsaufträge nach Kategorie: Zeigt die Gesamtkosten, die mit Arbeitsaufträgen in Verbindung stehen, gruppiert nach Kategorien. Durch Klicken auf diese Option erhalten Sie eine detaillierte Übersicht über die Gesamtkosten der Arbeitsaufträge für jede Kategorie.
  • Gesamtkosten der Arbeitsaufträge nach Typ: Misst die Gesamtkosten der Arbeitsaufträge, gruppiert nach Typen. Klicken Sie hier, um die Gesamtkosten der Arbeitsaufträge nach Typen zu überprüfen.
  1. Auf der Seite Leistung der Arbeitsaufträge erhalten Sie Einblick in die folgenden Metriken:

Leistung nach Ausführer

  • Übersicht der Leistung nach Ausführer: Bietet eine Übersicht über die Leistung der Ausführer von Arbeitsaufträgen. Hier können Sie Informationen zu Ausführern, ihren Arbeitsaufträgen und ihrer Leistung sehen.

HINWEIS: Grafiken können durch Rechtsklick als hochwertige Bilder gespeichert werden, um Daten zu teilen und zu präsentieren.